Motion ONE PIR Sensor für Casambi

Advanced Services für Smart Buildings

Das große Thema der vergangenen und der kommenden Jahre ist die Digitalisierung: Das Internet of Things (IoT) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Geräte kommunizieren untereinander und über Sensoren zugunsten ihres effizienten Einsatzes innerhalb und außerhalb von Gebäuden.

Die steigende Tendenz, mit Smart Home im privaten und Smart Building im Professional-Bereich Hausautomatisierung zu nutzen, treibt die Forschungsabteilungen der Hersteller zu immer neuen Entwicklungen an. Gerade im Bereich Licht sind viele Konzepte am Markt zu finden: Licht als Service (LaaS) als Integration digitaler Möglichkeiten oder Angebote herstellerbasierter Cloudlösungen sind Beispiele. Mittlerweile ist ein Großteil der hergestellten Leuchten mit Chips versehen, die die Integration in Netzwerke über eine Bridge oder über Drahtlos-Technologie erlauben. Marktführer in drahtloser, bluetoothbasierter Cloud-Lösung für Haus- und Gebäudeautomation ist das finnische Unternehmen Casambi. Mit dem Casambi-Netzwerk gibt es eine weitreichende Möglichkeit, diverse Leuchten und Lichtsysteme in die Steuerung einzubinden. Zudem ist die Casambi-App kostenlos für mobile Endgeräte herunterzuladen.

Das Dortmunder Unternehmen estol GmbH, spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung projektbezogener technischer Beleuchtung hat unter der Leitung von CEO Michael Lahme einen Casambi-Präsenzmelder entwickelt, der die Möglichkeiten der Automation erweitert. Mit dem kabellosen, batteriegestützten Motion One werden kleinste Bewegungen erfasst und in das Casambi-Netzwerk übertragen. Von nun an können programmierte Lichtstimmung ausgelöst, Fadings oder zeitprogrammierte Steuerungen aktiviert und die programmierten Räume und Leuchten-
Gruppen gesteuert werden.

Motion One reagiert auf Bewegung und Helligkeit

Der von estol vorgestellte Melder ist kabellos und nach einem Tastendruck in das Casambi-Netzwerk integriert. Mittels eines weiteren Knopfdrucks am Sensor ist die Umgebungshelligkeit abspeichert, ab der Motion One in Aktion treten soll. Eine energieeffiziente Elektronik von nur 1 yA im Standby-Betrieb sorgt für eine Batterielaufzeit von einigen Jahren. Projektbezogene Programmierungen sorgen für weitere Energieeinsparungen um den Sensor nach einer Bewegungserfassung zeitlich zu deaktivieren. Der Mini-Sensor kann mit verschiedenen PIR- Optiken bestückt werden und ist zum Beispiel in einem Radius von 12 x 8 Metern aktiv bei nur einen nur 1yA Verbrauch. Zudem ist der Einsatz als Einbruchssicherung programmierbar, indem Bewegungserfassungen in die Cloud weitergeleitet werden und eine entsprechende Alarmmeldung generiert wird.

Motion One ist ohne Installationsaufwand in das Casambi Netzwerk einzubinden. Dank seiner minimalen Maße ist er überall einsetzbar. Kabellos und werkzeugfrei kann das Modul praktisch überall angebracht werden, entweder dank des eingebauten Magneten oder mit einer beigefügten Klebehalterung. Das schlichte Design erlaubt, den Melder überall, zum Beispiel in ein Regal, zu integrieren. Zunächst in Weiß und Schwarz, ist er bald auch in Multicolour lieferbar und passt sich so unauffällig in alle Wohn- und Geschäftsraumsituationen an. Der neue kleine Motion One von estol ist eine gute Ergänzung für Office, Home oder Industrie und steuert alle Casambi-Ready-ausgestatteten Leuchten von jedem Hersteller. Einbaumodule für die Integration in Leuchten sind ebenfalls in Kürze verfügbar.

 

Quelle: HIGH LIGHT (Das Fachmagazin der Lichtbranche)

MOTION ONE PIR Sensor für Casambi

Technische Daten

Maße / Gewicht: 40 x 40 x 20mm / 26 gr.
Funktechnologie BLUETOOTH, Class 2 embedded Bluetooth 4.0
Reichweite : bis zu 40 Meter
Schutzart: IP 30 / IP 54*
Batterie: Lithium CR2 / 3 V
Sensortyp: Pir passiv / LDR
Erfassung: Durchmesser bis zu 8 Meter
Reichweite : bis zu 12 Meter
Standby: Verbrauch 1 yA
LED Statusanzeige / Erkennung / programmierbar*
Temperaturbereich: -20-+ 40 gradC
Lieferbar, Weiss,schwarz, multicolor
Adaption: Magnet
Lieferumfang: Motion One, CR2 Batterie, Wandhalter,, Bedienungsanleitung
Ab Werk individuell programmierbar*
Micromodule für den Leuchteneinbau mit Kundenspezifische. PIR Optik und Funktionsschalter in Vorbereitung.
Garantie 2 Jahre

Zertifizierung:
ETSI EN 301 489-1 v2.1.1
ETSI EN 301 489-17 v3.1.1
R TSI EN 300 328 v2.1.1
Motion One- Einfach-ohne Installation in bestehende Casambi Netzwerke per Knopfdruck integrierbar. Ein weiterer Tastendruck und schon ist die Umgebungshelligkeit gespeichert- Unterschreitet die Helligkeit den Helligkeitswert wird die eingestellte Lichtszene / Animation. oder Zeit basierte Automation gestartet.

Technische Änderung vorbehalten: estol GmbH/ 12/2018

MOTION ONE PIR Sensor von estol steuert alle CASAMBI kompatible Leuchten